Merkliste

0
 

Maßgefertigte Herren Lederhose

TT51

echtes Leder
Maßanfertigung - Herren Lederhose TT51
Maßanfertigung - Herren Lederhose TT51
Maßanfertigung - Herren Lederhose TT51
  • Material 100% Echt Leder, Lamm-Nappaleder
  • Innenfutter auswählbar (100% Polyester oder 85% Baumwolle/15% Polyester oder 100% Leder)
  • Farbe-Streifen die Streifen Farbe kann von Ihnen bestimmt werden
  • Farbe-Leder die Lederfarbe kann von Ihnen bestimmt werden
  • Maßanfertigung gewünschte Maße der Hose über das Dropdown-Menü angeben
  • Taschen 2 Einschubtaschen
  • Taschen 2 Gesäßtaschen
  • Besonderheiten Gürtelschlaufen
Zur Merkliste
hinzufügen
Von Merkliste entfernen
FarbeBitte wählen Sie die Lederfarbe
Streifen FarbeBitte Streifenfarbe wählen
InnenfutterBitte wählen Sie das gewünschte Innenfutter
A) BundumfangBitte wählen Sie den Bundumfang der Hose aus
B) HüftumfangBitte wählen Sie den Hüftumfang der Hose aus
C1) Umfang OberschenkelBitte wählen Sie den Oberschenkelumfang der Hose aus
C2) Umfang OberschenkelBitte wählen Sie den Oberschenkelumfang der Hose aus
C3) Umfang OberschenkelBitte wählen Sie den Oberschenkelumfang der Hose aus
D) WadenumfangBitte wählen Sie den Wadenumfang der Hose aus
E) Umfang HosenbeinendeBitte wählen Sie den Hosenbeinend Umfang der Hose aus
F) SeitenlängeBitte wählen Sie die Seitenlänge der Hose aus
G) SchrittlängeBitte wählen Sie die Schrittlänge der Hose aus
H1) Länge (Hinten)Bitte wählen Sie
H2) Länge (Vorne)Bitte wählen Sie
Maße abgenommen
189,90 (inkl. 20% MwSt.) exkl. Versandkosten, Lieferzeit
+-
Bitte die gewünschte Farbe, das Innenfutter und die Maße der Hose über das Dropdown-Menü oben angeben.
Genau nach diesen Maßen fertigen wir Ihre neue Lederhose an!
Bitte geben Sie NICHT Ihre Körpermaße an sondern die Maße der Hose.
Nehmen Sie die Maße ganz einfach von einer Ihrer gut sitzenden Hosen ab (z.B. von einer Jeanshose (bitte nicht von einer STRETCH Hose))

                  A  Bundumfang  
B  Hüftumfang 
C1 + C2 + C3 Oberschenkelumfang
D  Wadenumfang 
E  Umfang Hosenbeinende
F  Seitenlänge 
 Schrittlänge 

H-1 
Länge 
(Bund bis Schritt, an der Rückseite gemessen)
H-2 Länge (Bund bis Schritt, an der Vorderseite gemessen)

-->>DOWNLOAD VERMESSUNGSANLEITUNG<<--
(der komplette Inhalt dieser Detailbeschreibung kann heruntergeladen und im Anschluss ausgedruckt werden.
Dies ist oft sehr praktisch wenn Ihr Computer in einem anderen Raum steht, somit können Sie ganz einfach die ausgedruckten Zetteln in den Raum mitnehmen in welchem Sie Ihre Hose vermessen)



Hier erhalten Sie jetzt Detail-Informationen bezüglich dem Abnehmen der Maße:
Die Vermessung Ihrer Hose mit Zuhilfenahme dieser detaillierten Vermessungsanleitung ist wirklich KEINE komplizierte Angelegenheit !! 
Auch unerfahrene Personen sollten damit keine Probleme haben wenn Sie unserer Beschreibung Schritt für Schritt folgen.


Maßpunkt A - Bundumfang:


Die Hose bitte schließen, fädeln Sie das Maßband wie einen Gürtel in die Gürtelschlaufen ein. Das Maßband soll so hoch wie möglich durch die Gürtelschlaufen laufen. Bringen Sie den Hosenbund jetzt etwas auf Spannung (nicht zu stark spannen). Das Maßband bitte auch etwas auf Spannung bringen so dass es am Hosenbund rundherum gut anliegt. Notieren Sie sich das gemessene Maß! 

In unserem Beispiel beträgt der Bundumfang 97 Zentimeter.

Hinweis:

Das Leder dehnt sich im Bundbereich beim Tragen mit der Zeit ein wenig (ca. 1 Zentimeter). Sie können hier bei Ihrer Bestellung also einen um 1 Zentimeter reduzierten Wert eintragen. Wir würden also für unsere Musterhose 96 statt 97 Zentimeter als Bundumfang angeben (-1 cm).


Maßpunkt B - Hüftumfang:


Die Vermessung erfolgt an der Hinterseite der Hose.
Legen Sie die geschlossene Hose flach mit der Vorderseite nach Unten auf einen Tisch. Bringen Sie die Hose im Hüftbereich leicht auf Spannung (nicht zu stark spannen). Legen Sie das Maßband mittig an (Mittig bedeutet in der Mitte zwischen Bundoberkante und Schritt). Messen Sie nun die Breite aus und multiplizieren den Wert mit 2. Dann haben Sie den Umfang. Notieren Sie sich dieses Maß! 

Bei unserer Musterhose haben wir einen Wert von 58 cm gemessen, wenn wir diesen Wert mit 2 multiplizieren kommen wir auf 116 cm als Hüftumfang.


Tipp für das Oberschenkel-Vermessen:

Legen Sie sich 2 Stk. weißes A4 Papier oder ein größeres Stück Karton unter das Hosenbein. Somit können Sie ganz einfach Ihre benötigten 3 Oberschenkel-Maßpunkte im Abstand von je 15 cm auf dem darunter liegenden Blatt Papier markieren.


Maßpunkt C1 - Oberschenkelumfang:

Die Hose liegt flach auf einem Tisch. Wir empfehlen die Vermessung auf einem größeren Tisch auf welchem die Hose gut Platz hat. Legen Sie das Hosenbein am besten parallel zur Tischkante. (dadurch fällt es Ihnen dann beim Messen leichter das Maßband GERADE anzulegen). Bringen Sie das Hosenbein vom welchem Sie die Maße abnehmen etwas auf Spannung (nicht zu stark spannen). Messen Sie nun vom Schritt beginnend GERADE nach außen hin. Den gemessen Wert multiplizieren Sie mit 2. Dann haben Sie den Oberschenkelumfang C1. Notieren Sie sich dieses Maß!

Bei unserer Musterhose haben wir einen Wert von 34 cm gemessen, wenn wir diesen Wert mit 2 multiplizieren kommen wir auf 68 cm als Oberschenkelumfang C1.


Maßpunkt C2 - Oberschenkelumfang:


Der nächste Maßpunkt befindet sich an der Außenseite 15 Zentimeter unterhalb des zuvor verwendeten Maßpunktes C1. Jetzt einfach wieder das Maßband GERADE anlegen. Den gemessen Wert multiplizieren Sie mit 2. Dann haben Sie den Oberschenkelumfang C2. Notieren Sie sich dieses Maß!

Bei unserer Musterhose haben wir einen Wert von 27 cm gemessen, wenn wir diesen Wert mit 2 multiplizieren kommen wir auf 54 cm als Oberschenkelumfang C2.


Maßpunkt C3 - Oberschenkelumfang:


Der nächste Maßpunkt befindet sich an der Außenseite wieder 15 Zentimeter unterhalb des zuvor verwendeten Maßpunkt C2. Jetzt einfach das Maßband wieder GERADE anlegen. Den gemessen Wert multiplizieren Sie mit 2. Dann haben Sie den Oberschenkelumfang C3. Notieren Sie sich dieses Maß!

Bei unserer Musterhose haben wir einen Wert von 25 cm gemessen, wenn wir diesen Wert mit 2 multiplizieren kommen wir auf 50 cm als Oberschenkelumfang C3.


Maßpunkt D - Wadenumfang:


Messen Sie vom unteren Ende des Hosenbeins 25 Zentimeter nach oben. Hier befindet sich jetzt der Maßpunkt D. Legen Sie wie bereits gewohnt das Maßband GERADE an. Den gemessenen Wert wieder mit 2 multiplizieren. Notieren Sie sich dieses Maß!

Bei unserer Musterhose haben wir einen Wert von 24 cm gemessen, wenn wir diesen Wert mit 2 multiplizieren kommen wir auf 48 cm Wadenumfang.


Maßpunkt E - Umfang Hoseneinende:


Am Ende des Hosenbeins das Maßband GERADE anlegen. Den gemessenen Wert wie bereits gewohnt mit 2 multiplizieren. Notieren Sie sich dieses Maß!

Bei unserer Musterhose haben wir einen Wert von 23 cm gemessen, wenn wir diesen Wert mit 2 multiplizieren kommen wir auf 46 cm Umfang.


Maßpunkt F - Seitenlänge:


Die Hose liegt nach wie vor flach auf einem Tisch. Die Hose jetzt seitlich der Außenseite entlang etwas spannen (nicht zu stark spannen). Messen Sie jetzt von der Oberkante des Hosenbundes gerade nach unten bis zum Ende des Hosenbeins. Notieren Sie sich dieses Maß!

Bei unserer Musterhose kommen wir auf eine Länge von 114 Zentimeter.


Maßpunkt G - Schrittlänge:


Die Hose liegt nach wie vor flach auf einem Tisch. Die Hose jetzt an der Beininnenseite und Beinaußenseite entlang etwas spannen (nicht zu stark spannen). Messen Sie jetzt an der Innenseite vom Schritt aus gerade nach unten bis zum Ende des Hosenbeins. Nehmen Sie sich hierzu ein Lineal, eine Wasserwaage oder ähnliches zur Hilfe um eine gerade Flucht dem Hosenbeinende entlang hinzubekommen. Notieren Sie sich dieses Maß!
Bei unserer Musterhose kommen wir auf eine Länge von 82 Zentimeter.


Maßpunkt H1 (Länge Hinten):


Länge Hinterseite (Hosenbund bis Schritt, an der Hinterseite gemessen)
Die Vermessung erfolgt an der Hinterseite der Hose.
Legen Sie die Hose flach mit der Vorderseite nach Unten auf einen Tisch.
Klappen Sie die beiden Hosenbeine jeweils zur Seite weg so dass Sie gut zum Schritt der Hose sehen. 
Jetzt den Bereich zwischen Schritt und Hosenbund etwas straff ziehen und danach das Maßband anlegen. Messen Sie jetzt bitte von oben also der Oberkannte des Hosenbundes nach unten in den Schritt. Notieren Sie sich das gemessene Maß!
Hinweis: Orientieren Sie sich im Schritt für das Anlegen des Maßbandes bitte nicht an irgendeiner Naht im Schrittbereich. (Die Naht kann je nach Hosenmodell an unterschiedlichen Stellen liegen)  

Bei unserer Musterhose beträgt der Maßpunkt H1: 40 cm


Maßpunkt H2 (Länge Vorne):


Länge Vorderseite (Hosenbund bis Schritt, an der Vorderseite gemessen)
Die Vermessung erfolgt an der Vorderseite der Hose.
Legen Sie die Hose flach mit der Hinterseite nach Unten auf einen Tisch.
Klappen Sie die beiden Hosenbeine jeweils zur Seite weg so dass Sie gut zum Schritt der Hose sehen. 
Jetzt den Bereich zwischen Schritt und Hosenbund etwas straff ziehen und danach das Maßband anlegen. Messen Sie jetzt bitte von oben also der Oberkannte des Hosenbundes nach unten in den Schritt. Notieren Sie sich das gemessene Maß!
Hinweis: Orientieren Sie sich im Schritt für das Anlegen des Maßbandes bitte nicht an irgendeiner Naht im Schrittbereich. (Die Naht kann je nach Hosenmodell an unterschiedlichen Stellen liegen)  

Bei unserer Musterhose beträgt der Maßpunkt H2: 32 cm


Kontrollmessung H1 und H2:


Führen Sie jetzt noch bitte eine kurze Kontrollmessung betreffend der Maßpunkte H1 und H2 an der Hose durch. Messen Sie von der Bundoberkannte an der Vorderseite durch den Schritt hindurch zur Bundoberkannte an der Hinterseite. Bei unserer Musterhose kommen wir auf einen Messwert von 72 cm.

Wenn wir jetzt zur Kontrolle die Messwerte der Maßpunkte H1 (40 cm) und H2 (32 cm) zusammenzählen kommen wir ebenfalls auf 72 cm.

Somit können wir uns sicher sein die Maße korrekt von der Musterhose abgenommen zu haben!


(der komplette Inhalt dieser Detailbeschreibung kann heruntergeladen und im Anschluss ausgedruckt werden. 
Dies ist oft sehr praktisch wenn Ihr Computer in einem anderen Raum steht, somit können Sie ganz einfach die ausgedruckten Zetteln in den Raum mitnehmen in welchem Sie Ihre Hose vermessen)



Kinderleicht zur perfekt sitzenden Lederhose ! Maßanfertigung leicht gemacht.

Alles was Sie dafür benötigen ist ein flexibles Maßband und eine gut sitzende Hose von welcher Sie die benötigten Maße einfach abnehmen, genau nach diesen Maßen fertigen wir Ihnen dann Ihre perfekt sitzende Lederhose.

Diese trendige Herren Lederhose lang wurde aus reinem Nappaleder gefertigt und macht eine tolle Figur. Die lässig, bequeme Lederhose ist der optimale Begleiter für jeden Tag. Die lange Herren Lederhose verfügt über einen geraden Beinverlauf und garantiert aufgrund der Maßanfertigung eine perfekte Passform. Seitlich aufgenähte, farbige  Streifen sorgen für einen optischen Blickfang und betonen den lässigen Look dieser Herren Lederhose. An der Hinterseite der Lederhose befinden sich zwei aufgesetzte Taschen mit einem Druckknopf. Zwei darunter liegende Einschubtaschen runden die Extravaganz der coolen, langen Lederhose ab. Vorne besitzt die Lederhose zwei schräg verlaufende Einschubtaschen, die sich optimal anpassen. Außerdem besitzt das Modell Gürtelschlaufen, so dass die Lederhose optimal mit einem modischen Gürtel getragen werden kann. Der perfekte Sitz dieser Lederhose lang wird Sie aufgrund der Maßanfertigung begeistern! 
Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage



Zurück zur Übersicht